Escortservice München

Entartung, Einkaufsbummel und viel Grün – Überblick eines Tags in München.

Die Stadt an der traumhaften Isar ist auf der ganzen Welt ubiquitär. Highclass Escort München steht für Leidenschaft, Lifestyle aber auch für Entspannung in der „grünen Lunge“ Münchens. Wenn Sie als Besucher in der Isarmetropole sind und nur ein wenig Zeit haben, dann sollten Sie sich zumindest die renommiertesten Sehenswürdigkeiten ansehen. Wir reichen Ihnen eine kleine Gliederung was Sie sich bei Ihrem Besuch beim Escortservice München zwingend nicht entwischen lassen sollten. Sie sollten sich im Klaren sein sein, dass keine weitere deutsche Metropole so viele Kontraste in sich verbündet wie Escorts München. Grauer Asphalt trifft auf grüne Rückzugsorte, Klassik auf Trend, Tradition auf Weitsicht. Auch wenn München in aller Welt für das geschätzte Oktoberfest bekannt ist, gibt es hier bekanntlich sehr viel mehr zu erblicken als nur Dirndl und Maßkrüge.

Puls und Herzschlag von München.

Dreh- und Kernstück von München ist der Marienplatz. Im Mittelpunkt von Highclass Escort München befindlich, befindet sich dort das Rathaus mit dem sprechenden Glockenspiel. Im letzten Jahr feierte das Rathaus seinen 100sten Ehrentag. Wenn Sie das Windspiel hören möchten, haben Sie täglich um 11,  12 und 17 Uhr die Gelegenheit dazu. Wiederrum mitten auf dem Marienplatz steht die Mariensäule. Hier hat schon der Pontifex Maximus seine Ordinationen abgehalten. Auch der Fischbrunnen ist für Sie als Escortservice München Besucher selbstredend spannend. Alle beide Standorte eignen sich hervorragend als Sammelplatz für ein Stelldichein.

Für die Shopping-Freaks unter Ihnen ist der Marienplatz der ideale Ausgangspunkt. Von hier aus können Sie in jede Dimension gehen. Egal in welche Richtung Sie gehen, Sie werden ohne wenn und aber auf Geschäfte treffen. Am häufigsten lohnt sich die Fußgängerzone entlang der Kaufinger Straße. Sie führt vom Marienplatz zum Karlsplatz. Nehmen Sie Ihre Dame von der Escortagentur München doch geradezu mit.

Surfers Paradise vom Escortserice München.

Mitten durch den Englischen Garten fließt der Eisbach. By the way: der Englische Garten ist der Größte von München. Vielleicht kennen Sie den Bach und seine „stehende Welle“ schon aus dem Fernsehen. Auf der Welle lässt es sich einigermaßen gut surfen. In direkter Umgebung liegt das Heim der Kunst, eines der renommierten Museen in der Wiege des vom München. Wenn wir Ihnen einen Vorschlag geben dürfen: Lassen Sie das Surfbrett zuhause und betrachten Sie einfach den verschiedenen Profis bei dem Surfen zu. Im Anschluss lohnt sich auch ein Spaziergang durch den Englischen Garten, der ausgesprochen außergewöhnlich schön ist.

Was für Köln der Kölner Dom ist, ist für München die Frauenkirche. Bei dem spätgotischen Gotteshaus handelt es sich um einen einfachen Backsteinbau. In der katholischen Kirche finden mehr als 20.000 Menschen Platz. Erwartungsgemäß im Stehen, wir reden ja nicht von einem Stadion hier. Diese Zahl ist massiv formidabel, wenn man sich vor Augen hält, dass als die Kirche gebaut wurde nur 14.000 Menschen im  Highclass Escortservice München lebten. Rund herum kommen Liebhaber hausgemachter Kost voll auf Ihre Kosten. Die bayrischen Wirtshäuser laden zu Schweinshaxe, Hachse und Spreißel ein. Prost Mahlzeit!